28.10.2008 | 09:39

„NÖ-Card" soll 2009 noch mehr bieten

Gabmann: Viele neue Ausflugsziele haben ihr Interesse bekundet

Im heurigen Jahr wurde die 2006 eingeführte Niederösterreich-CARD bis dato rund 70.000 Mal verkauft, womit das erklärte Ziel, die 68.000 im Vorjahr verkauften Karten zu übertreffen, schon erreicht werden konnte. „Das Interesse an der CARD ist nicht nur bei den Ausflugsgästen enorm hoch. Auch sehr viele neue Ausflugsziele haben ihr Interesse bekundet, in der nächsten Saison bei der CARD dabei sein zu wollen", informiert Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. Somit ist ein weiterer Anstieg der derzeit rund 220 Ausflugsziele im kommenden Jahr zu erwarten.

Die aktuelle Niederösterreich-CARD ist noch bis Ende März 2009 gültig und öffnet gerade in der kalten Jahreszeit die Türen zu faszinierenden kulturellen sowie zu Wellness-Erlebnissen. Ausflugsziele sind beispielsweise das Landesmuseum St. Pölten, die Kunstmeile Krems oder auch die zahlreichen Hallenbäder und Thermen im Land. Auch bei Schneefall hat die CARD ihre Vorzüge; etwa bei den Annaberger Schiliften oder neuerdings auch bei den Bergbahnen Mitterbach wird die NÖ-CARD zur Halbtageskarte.

Die Niederösterreich-CARD für die nächste Saison kann sowohl telefonisch unter der Hotline 01/535 05 05 als auch online auf http://www.niederoesterreich-card.at/ sowie u. a. in allen 620 Raiffeisen-Bankstellen in Wien und Niederösterreich, in den Union- und Columbus-Reisebüros in Wien, in Trafiken, im NÖ Landesreisebüro in Wien und bei bei vielen teilnehmenden Ausflugszielen direkt erstanden werden. Personen, die bereits im Besitz einer Niederösterreich-CARD sind, können diese zum Preis von 42 Euro bei jenen Ausflugszielen, die auch CARD-Verkaufsstellen sind, sowie in zahlreichen Trafiken bis zum 31. Dezember verlängern lassen. Im Zuge der Verlängerung ist auch der aktuelle Ausflugsführer mit Straßenkarte erhältlich.

Nähere Informationen: CARD-Hotline 01/535 05 05 bzw. http://www.niederoesterreich-card.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung