27.10.2008 | 11:34

„Babyschwimmkurse" am Landesklinikum Hollabrunn

Entwicklungsschritte der Kinder werden positiv unterstützt

Das Landesklinikum Hollabrunn bietet im Therapiebecken der Physiotherapie so genannte „Babyschwimmkurse" an. An diesen Kursen, die an Freitagnachmittagen angeboten werden, können Säuglinge ab dem Alter von etwa drei Monaten teilnehmen. Bei regelmäßiger Teilnahme werden zahlreiche Entwicklungsschritte der Kinder positiv unterstützt. Diese speziellen Kurse unterstützen die motorische Entwicklung der Kinder, kräftigen Muskeln und Atemwege, regen den Kreislauf an und verbessern den Gleichgewichtssinn.

Neben kinder- und altersgerechten Übungen unter professioneller Anleitung steht der Spaß im Wasser im Vordergrund. Die Eltern erhalten auch Anregungen, wie sie mit ihren Babys selbstständig trainieren können. Die Wassertemperatur im Therapiebecken beträgt 32 Grad. Auch das Erlernen des Tauchens ist Teil des Kurses. Anmeldungen zum „Babyschwimmkurs" werden jederzeit unter der Telefonnummer 0680/216 95 29 entgegen genommen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Weinviertel Hollabrunn, Telefon 02952/2275.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung