01.10.2008 | 09:09

Neue Ortsdurchfahrt von Oberstrahlbach fertig

LH Pröll: Lebensqualität und Verkehrssicherheit erhöht

Die Ortsdurchfahrt von Oberstrahlbach in der Stadtgemeinde Zwettl wurde ausgebaut und neu gestaltet. Für die neue Ortsdurchfahrt wurde auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern im Zuge der Landesstraße L 8240 die gesamte Fahrbahnkonstruktion erneuert. Die Arbeiten konnten nun abgeschlossen werden. Teil des Projekts ist auch die im Rahmen der NÖ Dorferneuerung neu gestaltete Stützmauer bei der Auffahrt zur Kirche und zum Kindergarten. In diesem Bereich wurden auch Parkplätze für den ruhenden Verkehr sowie Grünflächen zur attraktiveren Ortsbildgestaltung errichtet.

„Lebensqualität und Verkehrssicherheit in Oberstrahlbach werden durch dieses Projekt weiter ausgebaut", ist sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sicher. Die Gesamtkosten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro, wobei 1,1 Millionen Euro auf das Land Niederösterreich und 400.000 Euro auf die Stadtgemeinde Zwettl entfallen.

Der neue Straßenabschnitt hat eine maximale Fahrbahnbreite von 5,5 Metern. Die teilweise engen Kurvenradien auf der L 8240 wurden besonders beim Kinderspielplatz durch eine neue Linienführung entschärft. Weiters wurden die Kreuzungsbereiche der Landesstraße L 8240 mit den Gemeindestraßen im Ortszentrum ausgebaut, um den Linienbussen ein leichteres Wenden zu ermöglichen. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Zwettl in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt.

„Durch die neu gestaltete Ortsdurchfahrt erreichen wir auf der einen Seite wesentliche Verbesserungen für die Anrainer und auf der anderen Seite eine Erhöhung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Aus vielen vergleichbaren Projekten, die der NÖ Straßendienst in den letzten Jahren umgesetzt hat, wissen wir, dass sich das Unfallgeschehen in neu gestalteten Ortsräumen wesentlich reduziert", so Pröll.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung