24.09.2008 | 09:42

Ehrung von Maturanten mit ausgezeichnetem Erfolg

LH Pröll: Internationale Erfahrungen sammeln und heimatverbunden bleiben

Auf Einladung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fand gestern, 23. September, eine Feierstunde im St. Pöltner Festspielhaus für alle Maturantinnen und Maturanten statt, die mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen haben. Insgesamt haben 1.238 niederösterreichische Maturantinnen und Maturanten (22 Prozent) ihre Reifeprüfung mit „Ausgezeichnetem Erfolg" abgelegt.

Im Gespräch mit Moderator Alexander Goebel betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zum einen, dass in den letzten Jahren das typisch niederösterreichische Familiengefühl eine enorme Ausprägung erfahren habe. Zum anderen habe sich Niederösterreich in den vergangenen Jahren zu einer dynamischen Region mit internationalem Ansehen entwickelt. Pröll ermutigte die Maturantinnen und Maturanten, „in der weiten Welt internationale Erfahrungen zu sammeln, den eigenen Horizont zu erweitern und sich dadurch weltoffen weiter zu entwickeln" sowie gleichzeitig „heimatverbunden zu sein und die Heimat nicht zu vergessen". Für das niederösterreichische Bildungswesen sei das Prinzip „fördern und fordern" besonders wichtig, so der Landeshauptmann.

Stargäste der Festgala im Festspielhaus St. Pölten waren die „Schwaiger-Sisters" Doris und Stefanie Schwaiger, die beiden niederösterreichischen Olympiateilnehmerinnen im Beachvolleyball.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung