23.09.2008 | 10:26

Fördergeld für die Region Wachau-Dunkelsteinerwald

Neue Marketing-Maßnahmen sollen Urlauber verstärkt ansprechen

Die LEADER-Region Wachau-Dunkelsteinerwald will verstärkt auf ihre kultur- und genusstouristischen Angebote aufmerksam machen und zusammen mit der Bevölkerung einen signifikanten Schub für den Tourismus auslösen. Als strategische Grundlage dafür wurde der „Masterplan Wachau" erarbeitet, dessen Umsetzung u. a. die Erstellung einer regionalen Internet-Homepage beinhaltet. Die Internet-Seite soll  Buchungen für Touristen ermöglichen bzw. auf aktuelle Termine, Veranstaltungen, regionsspezifische Daten und Projekte verweisen. Saisonale Ausflugstipps finden im neuen Online-Tool ebenso Platz wie Wirtshäuser, Heurige und Beherbergungsbetriebe.

„Die Tourismuszahlen in Niederösterreich entwickeln sich seit Jahren überdurchschnittlich gut", erklärt dazu Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. „Jedes einzelne Projekt, das im Sinne des Tourismus umgesetzt wird,  erregt Aufmerksamkeit und forciert die weitere Entwicklung der Region." Auch das heurige 100. Jubiläum der Auffindung der Venus von Willendorf sei ein guter Anlass für weitere Vermarktungsmaßnahmen. 

Die Kosten für die geplanten Tourismusmarketing-Aktivitäten in der Region Wachau-Dunkelsteinerwald belaufen sich auf rund 260.000 Euro. Das Land Niederösterreich wird dieses Projekt aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung unterstützen.

Weitere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Margarete Pachernig, Telefon 02742/9000-19616, e-mail e.blumenthal@ecoplus.at und m.pachernig@ecoplus.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung