12.09.2008 | 10:00

„Bildungs- und Heimatwerk NÖ" präsentiert sich „N-EU"

Neue Büros, neuer Internetauftritt und neue Ziele

Seit kurzem verfügt das „Bildungs- und Heimatwerk NÖ" (BHW) nicht nur über neue Büro- und Seminarstandorte in St. Pölten und Wien, sondern auch über eine neue Homepage.

Das Herzstück der neuen Homepage, die unter http://www.bhw-n.eu/ abgerufen werden kann, ist eine neuartige Datenbank mit allen Veranstaltungen, mit allen BHW-Bildungsangeboten sowie mit sämtlichen Angeboten der BHW-ReferentInnen. Diese Datenbank wird laufend ergänzt und aktualisiert.

Abgesehen von diesem neuen Internetauftritt und den neuen Räumlichkeiten will das BHW auch „Bildungspartner für Gemeinden und Regionen" sein. So wird die Organisation als ein wesentlicher Partner im Rahmen eines neuen EU-Programmes fungieren, bei dem die „Lernenden Regionen" im Mittelpunkt stehen. Zudem will man in Zukunft verstärkt Themen aus Gemeinden aufgreifen, um daraus Bildungsangebote zu entwickeln; beispielsweise beschäftigt das BHW seit einem Jahr einen eigenen Jugendberater, der Gemeinden beim Aufbau ihrer Jugendarbeit unterstützt. Auch beim Aufbau kommunaler Bildungsarbeit in den Gemeinden will das BHW in Hinkunft verstärkt tätig sein. Ein weiteres Ziel besteht darin, in den Gemeinden so genannte „ehrenamtliche BildungsberaterInnen" aufzubauen. Mit der Umsetzung dieses Ziels soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2009 begonnen werden.

Beim BHW handelt es sich um eine gemeinnützige Erwachsenenbildungsorganisation, die überparteilich und überkonfessionell agiert. Der Verein wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen getragen; die Projektkoordination erfolgt durch hauptamtliche MitarbeiterInnen. Das BHW, das u. a. vom Land Niederösterreich gefördert wird, ist in zahlreichen niederösterreichischen Gemeinden bzw. in allen Landesvierteln vertreten. Derzeit werden in 202 aktiven örtlichen Bildungswerken pro Jahr 1.800 Bildungs- und Kulturveranstaltungen organisiert, die Zahl der „Regionalen Bildungswerke" beläuft sich aktuell auf 18. Über das BHW werden auch Angebote wie etwa die „Basisbildung", die „BHW-Akademie für Bildung und Regionalkultur" oder „BEN - Barrierefreie Erwachsenenbildung in NÖ" organisiert.

Nähere Informationen: Bildungs- und Heimatwerk NÖ, Telefon 02742/31 13 37, e-mail bildung@bhw-n.eu, http://www.bhw-n.eu/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung