03.09.2008 | 13:34

St. Pöltner „Englische Fräulein" feiern 100. Geburtstag

Pröll: Leistung als Prinzip und Wertvermittlung als Grundsätze

Mit einem Festgottesdienst und einem anschließenden Festakt wurde heute, 3. September, im Gymnasium „Englische Fräulein" in St. Pölten das neue Schuljahr begonnen sowie das 100-Jahr-Jubiläum des Gymnasiums gefeiert. Auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm an den Feierlichkeiten der Schule teil und gratulierte der Institution sowohl persönlich als auch im Namen des Bundeslandes Niederösterreich zu ihrem besonderen Jubiläum. „Diese Schule ist heute genauso modern und fortschrittlich wie vor 100 Jahren und ihre Bedeutung ist heute noch so hoch wie damals", betonte der Landeshauptmann und führte als Gründe für diesen Erfolg die beiden Grundsätze „Leistung als oberstes Prinzip" und „die Vermittlung wichtiger Werte" an. Das niederösterreichische Bildungssystem werde sich, so Pröll, auch weiterhin an Beispielen wie diesem der „Englischen Fräulein" orientieren und werde auch künftig „Leistung und Werten" den Vorzug vor „Gleichmacherei und Nivellierung nach unten" geben.

Die Geschichte des heutigen Gymnasiums „Englische Fräulein" in St. Pölten begann im Jahr 1706, als die ersten „Englischen Fräulein" von München und Augsburg in die nunmehrige niederösterreichische Landeshauptstadt kamen, wo sie im Jänner 1707 eine Tagesschule für Mädchen eröffneten. Das Lyzeum der „Englischen Fräulein", und damit der Vorläufer des heutigen Gymnasiums, nahm seinen Betrieb rund 200 Jahre später, im Schuljahr 1908/09, auf. Seit 1929 befindet sich die Schule in der Schneckgasse, seit 1989 werden hier auch Knaben unterrichtet. Beim Gymnasium „Englische Fräulein", das aktuell von ca. 500 SchülerInnen in 20 Klassen besucht wird, handelt es sich um eine katholische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht. Der Schwerpunkt der Schule liegt auf Sprachen. Als Schulerhalter fungiert heute die Vereinigung der Ordensschulen Österreichs (VOSÖ), die die Schule im Jahr 2000 vom Institut der „Englischen Fräulein" bzw. von der „Congregatio Jesu" übernommen hat.

Nähere Informationen: Gymnasium Englische Fräulein, Telefon 02742/726 56-12.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung