01.09.2008 | 14:05

Mikl-Leitner: Rückgang der Arbeitslosigkeit über Bundesschnitt

Arbeitslosigkeit in NÖ im August um 5,7 % gesunken

„Niederösterreich hat im August einen noch stärkeren Rückgang der Arbeitslosigkeit als im Vormonat aufzuweisen und liegt mit einem Minus von 5,7 Prozent klar über dem Bundesschnitt (minus 3,8 Prozent). „Während andere Bundesländer bereits einen Anstieg zu verzeichnen haben, setzt sich der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Niederösterreich ungebremst fort. Im August waren 1.932 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher weniger arbeitslos als noch im Vergleichsmonat des Vorjahres", so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner zur aktuellen Arbeitsmarktstatistik.

Besonders erfreulich ist die Entwicklung bei den Jugendlichen mit einem Minus von 7,4 Prozent. Ende August ging die Zahl der Lehrstellensuchenden um 6 Prozent zurück, die Zahl der offenen Lehrstellen ist um 17,4 Prozent gestiegen.

„Die positiven Zahlen verstehen wir als klaren Auftrag, die aktive NÖ Beschäftigungspolitik fortzuführen, damit wir auch in Zukunft Arbeitsplätze für unsere Niederösterreicherinnen und Niederösterreich absichern", so Mikl-Leitner.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung