28.08.2008 | 09:45

„SpitzerGraben Fest" am 6. und 7. September

Zweitägiges Fest mit Terrassenlauf und Seifenkistenrennen

Am Samstag, 6., und Sonntag, 7. September, laden die Gemeinden Mühldorf und Spitz zum ersten „SpitzerGraben Fest". Der Spitzer Graben im Weltkulturerbe Wachau ist ein Seitental des Donautals, das bei Spitz nördlich Richtung Waldviertel führt. Neben seinen Spitzenweinen punktet der Spitzer Graben auch kulturell und touristisch: Jährlich besuchen tausende Gäste diesen besonderen Teil der Wachau um die Ruine Hinterhaus, das Barock-Schloss Erlahof mit dem Schifffahrtsmuseum, das Bäckereimuseum in Mühldorf und die Burg Oberranna.

Im Zuge des „SpitzerGraben Festes" fällt am 6. September auch der Startschuss zum „Ersten SpitzerGraben Terrassenlauf" für Elite- und HobbyläuferInnen, der in Mühldorf startet, quer durch die steilsten Weingartenterrassen der Wachau führt und so neben sportlichem Engagement auch schöne landschaftliche Impressionen bietet. Die Sportler können dabei zwischen einer vier und einer acht Kilometer langen Strecke wählen. Auch das Seifenkistenrennen findet heuer zum ersten Mal statt: Die Eigenbau-Seifenkisten sollen so kreativ und dynamisch wie nur möglich gestaltet sein, wobei nichts verboten und alles erlaubt ist; den Gewinnern winken tolle Preise.

Dazu laden die ortsansässigen Musikvereine zu Konzerten und die lokalen Betriebe zu kulinarischen Schmankerln und Weinen von den Wachauer Steilterrassen. Ein spezielles Programm für Kinder und Jugendliche umfasst ein Kinderrennen, Geschicklichkeitswettbewerbe, eine Hupfburg und einen Bungee Run.

Nähere Informationen bei der Markant Werbeagentur unter 01/5331335-33, Caroline Faulmann, e-mail caroline.faulmann@markant.at und http://www.muehldorf-wachau.at/ bzw. http://www.spitz-wachau.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung