07.07.2008 | 11:15

Verkehrssicherheitsaktion „Besser sicher am Rad" gestartet

Pröll: Helle Köpfe tragen einen Helm

„Radfahren ist eine gesundheitsfördernde und ökologische Fortbewegungsmöglichkeit", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, 7. Juli, bei der Auftaktveranstaltung der landesweiten Radsicherheitsaktion „Besser sicher am Rad" am Landhaus-Boulevard in St. Pölten. Die Unfallstatistik der letzten Jahre würde aber ein sehr deutliches Bild aufzeigen, wonach Radfahrer vermehrt zu Schaden kommen und im Straßenverkehr besonders gefährdet seien. Mit der richtigen Ausrüstung, entsprechendem Radhelm und genauen Kenntnissen über die Gefahren könnten aber viele Verletzungen vermieden oder zumindest gemildert werden. Das Land Niederösterreich fördere deshalb unter dem Motto „Helle Köpfe tragen einen Helm" Sicherheitshelme, die kostengünstig um sechs Euro unter http://www.achtung.at/ zu erwerben sind.

Rechtzeitig zum Höhepunkt der Radsaison, zu Beginn der Sommerferien, startet das Land Niederösterreich gemeinsam mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit und der NÖ Versicherung die Radsicherheitsaktion „Besser sicher am Rad". Im Rahmen spezieller Aktionstage werden Gratis-Fahrradchecks und Gratis-Fahrradcodierungen durch die Polizei angeboten. Parallel dazu werden „Weiße Engel" des Kuratoriums für Verkehrssicherheit interessierte Radfahrer über den sicheren Umgang im Verkehr informieren und neue Radkarten verteilen.

Die nächsten Aktionstage gibt es u. a. am Dienstag, 8. Juli, am Hauptplatz in Amstetten, am Mittwoch, 9. Juli, beim Strandbad in Baden, am Donnerstag 10. Juli, beim Rathaus in Bruck an der Leitha sowie am Freitag, 11. Juli, im städtischen Freibad in Gänserndorf. Ziel der Initiative ist es, das Sicherheitsbewusstsein der Radfahrer zu erhöhen. Durch diese Verkehrsicherheitsaktion sollen Fahrradbenutzer, aber auch Autofahrer, durch bewusstseinsbildende Maßnahmen und Verhaltensstipps vermehrt auf plötzlich auftretende Gefahren im täglichen Straßenverkehr hingewiesen werden, so Pröll abschließend.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung