04.07.2008 | 11:00

Ausbau der Landesstraße B 21

Letzter Bauabschnitt in Angriff genommen

Die Landesstraße B 21 zwischen Waldegg und Oed im Bezirk Wiener Neustadt wird in mehreren Abschnitten ausgebaut. Mittlerweile wurden die ersten beiden Abschnitte des insgesamt 6,5 Kilometer langen Straßenabschnittes ausgebaut. Dabei wurden Kurvenbegradigungen durchgeführt sowie die Fahrbahn in einheitlicher Breite und auf gleichem Niveau ausgeführt.

Kürzlich erfolgte der Start für den Bau des letzten, rund 300 Meter langen Abschnittes im Bereich „Waldegger Hals". Im Zuge des Bauprojektes wird die Straße angehoben, die Linienführung durch Kurvenkorrekturen verbessert sowie die Fahrbahn entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard verbreitert. Zudem sollen ein Felsabtrag und die Errichtung von Seilsperren die Verkehrsteilnehmer vor Steinschlag schützen. Derzeit verzeichnet dieses Straßenteilstück ein Verkehrsaufkommen von rund 6.500 Kraftfahrzeugen pro Tag. Die Arbeiten werden bis September abgeschlossen sein. Die Kosten für diesen Bauabschnitt belaufen sich auf 1,2 Millionen Euro und werden zur Gänze vom Land getragen.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-14737.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung