23.06.2008 | 00:26

„NÖ Pflege-Award" erstmals vergeben

Platz 1 ging an Absolventen der Pflegeschule Krems

Erstmals wurde heuer in St. Pölten der „NÖ Pflege-Award" vergeben. Über den ersten Platz darf sich Günther Wohlmut freuen, ein Absolvent der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Krems. Die Plätze zwei und drei gingen an Elisabeth Dallhammer, ebenfalls Absolventin der Kremser Schule, sowie gemeinsam an Joszef Gombos und Bernhard Höchtl aus St. Pölten.

Nach Meinung der unabhängigen und hochkarätig besetzten Jury hatte Günther Wohlmut die beste Fachbereichsarbeit aller SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen Niederösterreichs abgeliefert. Sein Werk zum Thema „Entlassungsmanagement" wurde mit 900 Euro prämiert.

Der „Pflege-Award" wurde ins Leben gerufen, um dem hohen Niveau der Abschlussarbeiten im gehobenen Dienst für die Gesundheits- und Krankenpflege eine Plattform zu bieten. Die AbsolventInnen sollen die Chance erhalten, sich zu präsentieren und die Inhalte ihrer Arbeit öffentlich zu machen, damit ihre Leistungen noch mehr gewürdigt und anerkannt werden. Insgesamt hatte die Jury 14 Arbeiten zu bewerten.

Nähere Informationen: NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. (FH) Klaus Schwertner, Telefon 02742/313 813-184, e-mail klaus.schwertner@holding.lknoe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung