18.06.2008 | 11:38

Eröffnung des Musik-Sommers Grafenegg

Sommernachtsgala und Tag der offenen Tür

Während die gesamte Wachau die Sommersonnenwende feiert, werden in Grafenegg zur musikalischen Sommernacht Glanzlichter aus Oper und Konzert aufleuchten: Die Sommernachtsgala mit der Geigerin Sarah Chang, dem Klavierduo Katia und Marielle Labèque, dem Tenor Michael Schade sowie den NÖ Tonkünstlern unter Andrés Orozco-Estrada eröffnet am Freitag, 20. Juni, auch den diesjährigen Musik-Sommer Grafenegg. Ab 21.15 Uhr gelangen dabei auf der Open-Air Bühne „Wolkenturm" Werke von Beethoven, Brahms, Elgar, Gershwin, Händel, Lalo, Léhar, Saint-Saëns, Ravel, Rossini und Vivaldi zur Aufführung; die Sommernachtsgala wird auch auf ORF 2, 3sat und Radio NÖ ausgestrahlt.

Zudem lädt Schloss Grafenegg am Sonntag, 22. Juni, von 11 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür, bei dem man einen Blick hinter die Kulissen werfen und bei Konzerten, Führungen und Entdeckungsreisen im Park die Spielstätten und das Areal des weiten Grafenegger Schlossparks mit seinen verborgenen Plätzen und Stätten kennen lernen kann. Das musikalische Rahmenprogramm im Auditorium und im Wolkenturm wird von Tonkünstler-Ensembles gestaltet; zur Abrundung wird ab 16 Uhr in der Reitschule der Film „Vom Orchesterleben. Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich" präsentiert.

Fortgesetzt wird der Musik-Sommer Grafenegg in der Sommer-Residenz des Tonkünstler-Orchesters mit „Sturm und Drang" am 26. Juli (Musik von Ludwig van Beethoven und Robert Schumann) sowie „Wien-Prag-Wien" am 2. August (Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven). Werke von Richard Strauss Johann Strauß, Erich Wolfgang Korngold und Franz Lehár gelangen am 9. August bei einer „Straussiana" zur Aufführung. Abgeschlossen wird der Musik-Sommer Grafenegg 2008 am 16. August mit „Liebesfeuer" und Musik von Robert Schumann und Igor Strawinski; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Am 21. August startet in Grafenegg dann das Musik-Festival, das bis 7. September insgesamt 12 weitere Konzerte, Liederabende u. a. umfasst.

Nähere Informationen und Karten in Grafenegg unter 02735/5500 und http://www.grafenegg.at/ bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung