09.06.2008 | 00:22

Projekt „Fair-dammt gut gekleidet" gestartet

„umweltberatung" informiert über Reinigung von Textilien

Um Umwelt und Konsumenten vor unnötiger Chemikalienbelastung zu schützen, haben „die umweltberatung" Niederösterreich und die NÖ Arbeiterkammer das gemeinsame Projekt „Fair-dammt gut gekleidet" gestartet. In einem ersten Schritt wurden in mehr als 60 Textilreinigungsbetrieben die gängigen gewerblichen Reinigungsverfahren untersucht und nach Wirkung, Umwelt- und Gesundheitsbelastung bewertet. Neben großer Preisunterschiede wurde auch festgestellt, dass selten umweltfreundliche Reinigungsverfahren wie beispielsweise die einfache Nassreinigung zur Schmutzentfernung angeboten werden.

Die genauen Ergebnisse der aktuellen Erhebungen, eine Orientierung bei der Textilkennzeichnung und Tipps zu Einkauf und Pflege sind in der neuen Informationsmappe „Fair-dammt gut gekleidet" zusammengefasst. Außerdem erfährt man dort im Detail, wie aus einer Vielzahl an Möglichkeiten die umweltschonendste und vor allem die Gesundheit am wenigsten belastende Methode zur Textilreinigung zu finden ist. Ziel des neuen Projekts „Fair-dammt gut gekleidet" ist es, die Reinigung so umwelt- und gesundheitsschonend wie möglich zu gestalten und gleichzeitig die hohen Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene zu erfüllen.

In diesem Zusammenhang hat „die umweltberatung" auch ein Informationsblatt mit Adressen von Naturtextil-Anbietern zusammengestellt sowie einen Folder über „Textilien-Kennzeichnung" herausgebracht. Beide Publikationen stehen unter http://www.umweltberatung.at/ zum kostenlosen Download bereit.

Nähere Informationen und Bestellung: Arbeiterkammer NÖ, Telefon 05/7171, „die umweltberatung", Telefon 02742/718 29.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung