19.05.2008 | 00:09

Theater, Tanz, Kabarett, Literatur, Märchen und mehr

Von der Grasel-Uraufführung bis zum Literatur Karussell NÖ

Das Wald4tler Hoftheater in Pürbach bringt zum Start seiner neuen Spielsaison am Mittwoch, 21. Mai, in Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Hakon Hirzenbergers Version vom „Räuberhauptmann Grasel" als Uraufführung auf die Bühne; Beginn ist um 20.15 Uhr. Weitere Aufführungen des Volksstücks in der Regie des Autors gibt es am 22., 23., 24., 27., 28. und 29. Mai jeweils um 20.15 Uhr sowie am 25. Mai um 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und http://www.w4hoftheater.co.at/.

Am Mittwoch, 21. Mai, werden auch ab 18 Uhr im Franziskanerkloster Wien die Ergebnisse der im März 2007 in St. Pölten abgehaltenen internationalen Tagung zum Thema „Bettelorden in Mitteleuropa - Geschichte, Kunst, Spiritualität" vorgestellt; Dr. Ralph Andraschek-Holzer spricht dabei über „Die Faszination der Zäsuren oder Wie es dazu kam". Nähere Informationen und den Tagungsband beim Diözesanarchiv St. Pölten unter 02742/32 43 26, e-mail archiv.bibliothek@kirche.at und www.dsp.at/dasp.

Ebenfalls am Mittwoch, 21. Mai, präsentiert die Österreichische Filmgalerie in Krems in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für zeitgenössische Musik der Donau-Universität Krems ab 19 Uhr eine Auswahl der Musikvideo-Preisträgerfilme der Oberhausener Kurzfilmtage der letzten Jahre. Nähere Informationen und Karten bei der Österreichischen Filmgalerie unter 02732/90 80 00 und http://www.filmgalerie.at/.

Am Donnerstag, 22. Mai, lädt der Literarische Cirkel Thermenland ab 15 Uhr zur heiteren Lesung „Schlossgeister" in das Schloss Tribuswinkel; musikalisch gestaltet wird der Nachmittag von The Wood Winds, dem Klarinettenensemble der Elisabeth-Riedl-Musikschule Traiskirchen. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

In der Alten Werft in Korneuburg wird von Donnerstag, 22., bis Sonntag, 25. Mai, ein „Kabarett-Woodstock" mit Lukas Resetarits (Donnerstag), Thomas Stipsits, Peter Shub, Mike Supancic und Alf Poier (Freitag), Stermann & Grissemann, Helfried, Die Echten und dem Hot Pants Road Club (Samstag) sowie Willi Resetarits (Sonntag) veranstaltet. Nähere Informationen, Karten und das detaillierte Programm unter 01/96 0 96 und http://www.kabarett-woodstock.at/.

Kabarett steht auch am Freitag, 23. Mai, ab 20 Uhr im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs auf dem Programm, wenn Walter Kammerhofer „Kammerhofer leider nicht" auf die Bühne bringt. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Veranstaltet von der Waldviertel Akademie, diskutieren am Freitag, 23. Mai, in der Raiffeisenbank Zwettl Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mazal vom Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Christof Kastner u. a. das Thema „Generation & Gerechtigkeit"; der Abend der Reihe „Waldviertler Denkwerkstatt" beginnt um 19 Uhr. Nähere Informationen bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und http://www.waldviertelakademie.at/.

Auf der Schallaburg ziehen an den kommenden vier Wochenenden (24./25. Mai, 31. Mai/1. Juni, 7./8. Juni und 14./15. Juni jeweils um 13.30 und 16 Uhr) zwei SchauspielerInnen und ein Erzähler mit Publikum, begleitet von indianischer Live-Musik, durch das gesamte Schloss: „Die Schattenfänger" (Buch: Michaela Riedl-Schlosser; Regie: Nina Blum) versteht sich als eine für Kinder ab vier Jahren geeignete Reise durch die Indianermärchenwelt Nordamerikas für die ganze Familie. Nähere Informationen und Karten auf der Schallburg unter 02754/6317, e-mail office@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

In der Burgarena Reinsberg hat am Samstag, 24. Mai, um 20 Uhr der bayrische Schwank „Der arme Millionär" von Ludwig Thoma Premiere. Weitere Vorstellungstermine der Produktion des Regionaltheaters Eisenwurzen sind am 30. Mai sowie 6. und 7. Juni jeweils um 20 Uhr bzw. am 8. Juni um 14.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/7180, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

Ebenfalls ab Samstag, 24. Mai, öffnet sich die 500 Jahre alte Schmiede des Hammerwerkes Eybl in Ybbsitz dem zeitgenössischen Tanz. Zur Aufführung gelangt eine Performance von motion.worX (Musik: Frank Pauckner, Wolfgang Tejral; Choreographie: Martina Haager, Karin Steinbrugger); Beginn ist um 20.30 Uhr. Weitere Termine: 30. und 31. Mai jeweils um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0699/116 83 161 und e-mail motion.worx@mail.com.

Im Theater am Steg in Baden hält Christian Friedl am Sonntag, 25. Mai, ab 18 Uhr den Vortrag „Vier Frauen vor Jesus". Nähere Informationen und Karten unter w_wechtl@yahoo.com und http://www.badener-urania.at/.

Schließlich macht das Literatur Karussell NÖ am Dienstag, 27. Mai, ab 19 Uhr in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten Station und bietet alle AutorInnen aus der Region Niederösterreich Mitte ein öffentliches Podium. Jedem Literaten stehen bis zu zehn Minuten an Vortragsdauer zur Verfügung. Die besten drei Teilnehmer werden von einer Jury ermittelt; die Sieger aller Stationen des Literaturkarussells werden zum großen Landesfinale im Herbst nach St. Pölten eingeladen. Als Gast liest Luzia Nistler Heiteres aus der Weltliteratur. Nähere Informationen und Anmeldungen beim Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik unter 0664/340 85 45, e-mail institut@neueimpulse.at und http://www.neueimpulse.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung