06.05.2008 | 00:47

EU-Netzwerk für kleine und mittlere Betriebe

Mehr Chancen für niederösterreichische Unternehmen

Das Land Niederösterreich unterstützt seit Jahren innovative kleine und mittlere Betriebe bei der Verwirklichung gemeinsamer Projekte. So haben sich u. a. der Automotive Cluster Vienna Region (ACVR), der Bau, Energie & Umwelt Cluster, der Kunststoff Cluster sowie der Wellbeing Cluster international beispielgebend entwickelt. Seit kurzem verfolgt auch die Europäische Union mit ihrem neuen „Enterprise Europe Network" das Ziel, die vielen Klein- und Mittelbetriebe (KMU) in ganz Europa stärker miteinander zu vernetzen.

Dieses neuartige Dienstleistungsangebot vereint mittlerweile annähernd 600 Trägerorganisationen aus über 40 Ländern sowie mehr als 4.000 Expertinnen und Experten. Die Kooperation ist damit das größte europäische Gesamtnetzwerk, das vor allem Klein- und Mittelbetriebe bei der Entwicklung ihres Innovationspotenzials unterstützt. Nutzen können das umfangreiche, qualitativ hochwertige Dienstleistungsangebot aber auch niederösterreichische Universitäten, Forschungseinrichtungen, Technologiezentren sowie Agenturen für Unternehmensentwicklung und Innovation.

Die vom „Enterprise Europe Network" angebotenen Leistungen umfassen ein breites Spektrum. Die Partner des Netzwerkes informieren u. a. über EU-Rechtsvorschriften, aktuelle Maßnahmen, Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten. Für niederösterreichische Unternehmen besonders interessant: Das Netzwerk hilft auf http://www.een.at/ bei der Suche nach potenziellen Geschäftspartnern in anderen europäischen Ländern. So sollen auch kleine Firmen erfolgreich Zugang auf die für sie neue Märkte finden können. Dabei beschränkt sich das Angebot nicht auf EU-Gebiet, sondern schließt auch Israel, die Türkei, Armenien, Mazedonien, Island, Norwegen und die Schweiz ein.

Nähere Informationen: http://www.een.at/, http://www.ecoplus.at/, http://www.tecnet.co.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung