21.04.2008 | 00:12

Theater, Tanz, Kabarett und Literatur

Vom Literatur Karussell NÖ bis „Gott hör!"

Am Mittwoch, 23. April, hält das Literatur Karussell NÖ ab 19 Uhr in der Bücherei Perchtoldsdorf. AutorInnen aus der Region Niederösterreich Süd stehen dabei bis zu zehn Minuten an Vortragsdauer zur Verfügung. Die besten drei Teilnehmer werden von einer Jury ermittelt; der Sieger der Veranstaltung wird im Herbst zum großen Landesfinale nach St. Pölten eingeladen. Als Gast wird Hilde Sochor Heiteres aus der Weltliteratur lesen, die musikalische Umrahmung besorgt das Trio Colore Wien. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik unter 0664/340 85 45, e-mail institut@neueimpulse.at und http://www.neueimpulse.at/.

Am Donnerstag, 24. April, macht das Ö1-Bücherradio „Ex libris" Station im Unabhängigen Literaturhaus NÖ (ULNOE) in Krems/Stein: Ab 20 Uhr diskutiert Gerhard Moser dabei mit Eva Rossmann, Krista Fleischmann und Thomas Jorda über Buchneuerscheinungen wie T. C. Boyles „Zähne und Klauen", Norbert Silberbauers „Sieben Sündenfälle", Kerstin Hensels „Lärchenau" u. a. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim ULNOE unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und http://www.ulnoe.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 24. April, heißt es in den Stadtsälen Traiskirchen „Wir müssen reden"; der Kabarettabend mit Monica Weinzettl und Gerold Rudle beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 050355-308.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, hat am Freitag, 25. April, um 20 Uhr die Eigenproduktion „High School Flying Pig" Premiere (Regie: Ewald Polacek). Am Sonntag, 27. April, gibt es um 18 Uhr eine weitere Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

In der Theaterwerkstatt des Landestheaters Niederösterreich in St. Pölten steht am Samstag, 26. April, als neunte Premiere der Spielzeit „Yvonne, die Burgunderprinzessin" von Witold Gombrowicz auf dem Spielplan (Regie: Esther Muschol); Beginn ist um 19.30 Uhr. Folgetermine: 29. und 30. April sowie 2. und 3. Mai jeweils um 19.30 Uhr. Ebenfalls am Samstag, 26. April, feiert im Großen Haus das Musical „Robin Hood" von Clemens Handler und Gernot Kogler Premiere (Regie und Choreografie: Sigrid Frank); Beginn ist um 14 Uhr. Weitere Termine des Kindertheater-Gastspiels des Theaters mit Horizont: 26. April um 16.30 Uhr sowie 8. Mai um 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Landestheater Niederösterreich unter 02742/90 80 60-600, e-mail karten@landestheater.net und http://www.landestheater.net/.

Im Stadttheater Mödling hat am Samstag, 26. April, um 19.30 Uhr das selten gespielte Stück „Die Irrfahrten des Perikles - Fürst von Tyros" von William Shakespeare Premiere (Regie: Bruno Max). Weitere Termine: 3., 6. sowie 8. bis 10. Mai, jeweils um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99, e-mail tzf@gmx.net, http://www.stadttheatermoedling.at/ und http://www.theaterzumfuerchten.at/.

Der Wiener Neustädter Kabarettfrühling bietet am Samstag, 26. April, im Stadttheater Wiener Neustadt „Angst" von und mit Reinhard Nowak; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten u. a. im Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21, e-mail info@kabarettfruehling.com und http://www.kabarettfruehling.com/.

Kabarett gibt es am Samstag, 26. April, auch in der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn: Ab 20.30 Uhr präsentiert Pepi Hopf „Schleudern! Ein Abend im Feinripp". Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 und 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Ebenfalls am Samstag, 26. April, gibt es ab 19.30 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten eine weitere Aufführung der Tanzperformance „Contrepied - Das Fußballspiel" der französischen Company Black Blanc Beur. Am Dienstag, 29. April, ist dann Andreas Vitasek mit seinem neuen Kabarettprogramm „My Generation" zu Gast; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Schließlich lädt das Haus der Kunst in Baden am Sonntag, 27. April, ab 20 Uhr zu einem Abend mit dem Titel „Gott hör!": Andrea Eckert liest dabei Texte von Paul Celan, Alfred Goubran, Christine Lavant, Else Lasker-Schüler, Nelly Sachs u. a.; Sven Eckert zeigt Bilder, die Musik kommt von Hans-Joachim Roedelius. Nähere Informationen und Karten beim Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung