10.03.2008 | 13:34

„Servicemappe Gesundheit" am Landesklinikum St. Pölten

Ab sofort erhalten alle PatientInnen des Landesklinikums St. Pölten bei ihrer Entlassung die „Servicemappe Gesundheit". Diese Servicemappe bietet Hilfestellungen, Informationen und Serviceadressen und soll eine Starthilfe für den Alltag nach dem Spitalsaufenthalt darstellen.

Die „Servicemappe Gesundheit" beinhaltet zunächst einen Folder mit einem Serviceteil und Informationen zu wichtigen Betreuungseinrichtungen, Behörden und Selbsthilfegruppen. Weiters enthalten sind der Arzt-(Kurz)-Brief, ein Informationsblatt zur Ombudsstelle des Landesklinikums St. Pölten, gegebenenfalls diagnosebezogene Verhaltensempfehlungen nach Krankheiten bzw. Operationen und schließlich die Telefonnummer der Service-Hotline der NÖ Landeskliniken-Holding für Anfragen, Beschwerden oder Anregungen zum Krankenhausaufenthalt.

Nähere Informationen: Landesklinikum St. Pölten, Telefon 02742/300-61020 bzw. PLEONPublico, Astrid Hofbauer, Telefon 02742/365 46-14, e-mail a.hofbauer@pleon-publico-stp.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung