29.02.2008 | 09:32

„Logbuch" für TurnusärztInnen

Überblick über Lernziele und Lerninhalte

Ab sofort bekommt jeder Turnusarzt in Niederösterreich zu Beginn seiner Ausbildung ein solches „Logbuch" ausgehändigt. Dieses Logbuch soll ein ständiger Ausbildungsbegleiter sein und sowohl den Lernenden als auch den Ausbildungsverantwortlichen einen Überblick über die Lernziele und Lerninhalte während der gesamten Turnuszeit geben. Eine Evaluierung während und nach der Ausbildung soll schließlich zur Qualitätssicherung beitragen.

„Wir wissen, was unsere ÄrztInnen Tag für Tag leisten und möchten sie dabei unterstützen. Zwei Millionen Euro stellen wir zur Verfügung, damit jeder niederösterreichische Spitalsarzt - vom Turnusarzt bis zum Primararzt - die Fortbildungsmaßnahmen absolvieren kann, die er möchte", betont dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.

Im Rahmen einer Fortbildungs-Offensive kommen alle niederösterreichischen SpitalsärztInnen zum Zug: Alle MitarbeiterInnen erhalten in diesen Tagen ihr jeweils persönliches Exemplar des aktuellen Bildungskataloges per Post. Dieser zweite Bildungskatalog der NÖ Landeskliniken-Holding bietet in gut strukturierter und übersichtlicher Weise Bildungsveranstaltungen für alle MitarbeiterInnen im medizinischen, pflegerischen oder auch kaufmännischen Bereich. Im Bildungsprogramm der NÖ Landeskliniken mit dem Namen „FÜR DICH. ALS MENSCH." kommen alle Berufsgruppen auf ihre Kosten; ein spezieller Teil ist den TurnusärztInnen gewidmet.

Nähere Informationen: NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. (FH) Klaus Schwertner, Telefon 02742/313 813-184, e-mail klaus.schwertner@holding.lknoe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung