27.02.2008 | 16:24

Erfolgreiche Uraufführung von „W.W.W.WOLFWILLSWISSEN" in St. Pölten

Mikl-Leitner: Hochsensibles Thema „Jugend und Alkohol"

Im Festspielhaus St. Pölten gelangte heute, 27. Februar, vor 1.000 niederösterreichischen SchülerInnen das Musicalprojekt WWW.WOLFWILLSWISSEN zur Uraufführung, bei dem ein Talkmaster sechs unterschiedliche Persönlichkeiten zum Thema „Jugend und Alkohol - Sucht oder einfach cool" eingeladen hat.

Das Besondere an diesem Musical ist, dass Erwachsene nicht für Jugendliche, sondern gemeinsam mit Jugendlichen eine fiktive Fernsehsendung zu einer heiklen Thematik erarbeitet haben. Der Musicaldarsteller und Intendant der Felsenbühne Staatz, Werner Auer, hatte die Idee, die Problematik „Jugend und Alkohol" in eine fiktive TV-Sendung zu verpacken und als Musical auf die Bühne zu bringen.

20 SchülerInnen aus Oberstufen von Schulen in ganz Niederösterreich und ein professionelles Autoren- und Komponistenteam haben im Rahmen eines einwöchigen Workshops im vergangenen November an den Charakteren und Dialogen gefeilt. Die Umsetzung des Stücks erfolgte durch Profidarsteller unter der Regie von Werner Auer und Chris Heller, musikalischer Leiter ist Andreas Vanura, die Choreografie stammt von Eva Klug.

Auch Jugend-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner war begeistert: „Der erhobene Zeigefinger hat ausgedient - diese Art der Auseinandersetzung mit dem hochsensiblen Thema ‚Jugend und Alkohol\' fasziniert das Publikum."

Nähre Informationen: Büro LR Mikl-Leitner, Telefon 02742/9005-12600.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung