13.02.2008 | 10:16

In Absdorf wird Bio-Dünger erzeugt

Mikroorganismen sorgen für gesundes Erdreich

Niederösterreich ist um eine europaweit einzigartige Unternehmensidee reicher: In Absdorf im Bezirk Tulln erzeugen in einer neu errichteten Regenwurmfarm rund acht Millionen Kompostwürmer aus dichtem, nährstoffhaltigem Kompost vorzüglichen, wertvollen Bio-Dünger. Die rot-gelb-gestreiften heimischen „Tigerwürmer" fühlen sich in feuchtem Untergrund bei einer Temperatur von 15 bis 25 Grad Celsius am wohlsten und bevorzugen neben organischen Rohstoffen aller Art Bio-Hafermehl als Futter.

Die Absdorfer Regenwurmfarm ist eine moderne, 400 Quadratmeter große Halle, in der zwei langgestreckte, etwa einen Meter hohe holzummantelte Kompostkästen stehen. Die beiden Mitarbeiter des Betriebes tragen organische Abfälle auf die Oberfläche der Kästen auf. Diese werden von unzähligen Würmern und Mikroorganismen absolut geräusch- und geruchlos zu feinkrümeligem, organischem Bio-Dünger verdaut. Der Kompost sickert im Laufe der Zeit langsam von oben nach unten und ist schließlich erntereif. Rund 300 Kubikmeter Bio-Kompost sollen hier Jahr für Jahr entstehen. Dieser kann, je nach Wunsch, in 5- oder 20-Liter-Gebinde abgepackt und nach Hause zugestellt werden.

Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit der Universität für Bodenkultur und der Gartenbauschule in Langenlois umgesetzt. Auch die Idee „Meine kleine Farm" mit einer geschlossenen Wurmkompostierung für Zuhause, Schulen oder Kindergärten beruht auf diesem Prinzip. Dieses „Ökopädagogische Projekt" wird mit einer Startpopulation von einem halben Liter Wurmmasse ausgeliefert und bewährt sich bereits seit mehreren Jahren. Gut 200 Kinderbetreuungseinrichtungen sind schon stolze Besitzer von kleinen Wurmfarmen.

Je mehr Lebewesen und Mikroorganismen in einem Boden leben, desto gesünder ist das Erdreich und umso resistenter ist es gegen Krankheitserreger, wie beispielsweise Mehltau bei Rosen oder den verschiedensten Rebenerkrankungen im Weinbau.

Nähere Informationen: http://www.regenwurmfarm.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung