11.02.2008 | 09:57

„tut gut - Vitalküche" ab sofort in NÖ Landeskliniken

Sobotka: Unterstützung der medizinischen Therapie

Die „tut gut-Vitalküche" soll in Zukunft noch mehr gesunde Abwechslung auf den Speiseplan der NÖ Landeskliniken bringen. Die Beschaffung der Lebensmittel wird dabei nach den Schwerpunkten regional, saisonal und biologisch erfolgen, der Anteil hochwertiger Bio-Lebensmittel wird erhöht. „Die tut gut-Vitalküche unterstützt die medizinische Therapie und bereichert die Krankenhausküche mit saisonalen und regionalen Gerichten. Auch die Verwendung von Bio-Lebensmitteln wird forciert. Davon profitieren Gesundheit, Umwelt und regionale Wirtschaft", betonte dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.

Neben der Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln zeichnet sich die „tut gut - Vitalküche" durch eine ernährungsphysiologische Ausrichtung nach den Kriterien der DGEM 2004, die Berücksichtigung landesüblicher Ernährungsgewohnheiten, eine Bio-Zertifizierung in Kooperation mit Bio Austria und ein Weiterbildungsangebot für KüchenmitarbeiterInnen in den NÖ Landeskliniken aus.

Den PatientInnen stehen bei der „tut gut - Vitalküche" zwei Menüs zur Auswahl: Das „tut gut - Menü" offeriert schmackhafte Hausmannskost unter Berücksichtigung regionaler Ernährungsgewohnheiten und die „NÖ-Vitalkost" bringt eine um Milch, Milchprodukte, Eier und Fisch erweiterte vegetarische Lebensmittelauswahl.

Kompetente Anleitungen und Empfehlungen im Lebensmittelbeschaffungsbereich werden bei der „tut gut - Vitalküche" von einem Arbeitskreis, bestehend aus ExpertInnen der „umweltberatung", BIO Austria, der Fachhochschule St. Pölten (Studiengang Diätologie), KüchenleiterInnen aus den Landeskliniken und dem Einkaufsbereich der NÖ Landeskliniken Holding, definiert. Die Küchen in den Landeskliniken werden bei der Umsetzung von Karl Grübler, dem Küchenleiter der Landhausküche St. Pölten, unterstützt.

Nähere Informationen: Gesünder leben-Hotline 02742/22655, http://www.tutgut.at/ sowie http://www.besser-essen.at/ bzw. NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. Andrea Berger, Telefon 02742/313 813-152, e-mail andrea.berger@holding.lknoe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung