08.02.2008 | 09:29

„Donau.Fisch.Wein" geht in die zweite Runde

Donauregion lädt zu Huchen, Stör und Wein

Auch in diesem Jahr steht die niederösterreichische Donauregion vom 1. bis 30. März wieder ganz im Zeichen der Fische. Unter dem Motto „Donau.Fisch.Wein" haben sich heuer 18 Top-Betriebe - und damit drei Mal so viele wie bei der Premiere im Vorjahr - zum Ziel gesetzt, die heimischen Süßwasserfische verstärkt ins Bewusstsein zu rufen. Mit Kochkursen, Workshops, exquisiten Galamenüs und einer Fülle an kulinarischen Spezialitäten werden „Fisch und Wein" bei allen Partnerbetrieben in Szene gesetzt. Erstmals sind heuer alle Teilregionen der niederösterreichischen Donauregion mit von der Partie.

Hintergrund dieser Initiative ist es, die Marke Donau verstärkt als Sinnbild für Genuss und erstklassige regionale Qualität zu prägen bzw. anspruchsvolle GenussurlauberInnen als Stammgäste für diese Veranstaltungsreihe und in Folge für die niederösterreichische Donauregion zu gewinnen. Als Maßnahme zur Saisonverlängerung sollen die einzelnen Veranstaltungen zudem besondere Anreize für Aufenthalte in der Region während der Vorsaison bieten. Ebenso wichtig ist den Veranstaltern die Verarbeitung und Verwertung regionaler Produkte, um so lange Transportwege zu vermeiden und schonend mit diversen Ressourcen umzugehen. Für die teilnehmenden WinzerInnen bietet sich mit „Donau.Fisch.Wein" eine Gelegenheit, insbesondere ihre Weißweine zu präsentieren.

Während der gesamten Dauer der Veranstaltungsreihe finden sich auf den Speisekarten der teilnehmenden Betriebe feine und seltene Speisefische wie etwa Huchen, Karpfen, Stör oder Wels. Zahlreiche Top-Betriebe locken während des „Fisch-Monats" auch mit hochkarätigen Fischmenüs und adäquater Weinbegleitung bzw. -kommentierung.

Innovative Workshops rund um das Filetieren von Fisch bietet Norbert Payr vom Gasthof „Zum lustigen Bauern" in Zeiselmauer an. Der „Fang-, Koch- und Genussworkshop" im Hotel Wachau in Melk inkludiert neben einem Fischmenü auch Erlebnis-Fischen in den Donauauen. Eine Veranstaltung für Kinder im Hotel Marienhof in Unterkirchenbach hat das Kennen lernen und Kochen heimischer Fischarten zum Thema. Rund um diese Workshops, Kurse und Menüs wurde auch eine Reihe von Übernachtungs-Packages geschnürt.

Nähere Informationen: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Telefon 02713/300 60-60, e-mail urlaub@donau.com, http://www.donau.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung