06.02.2008 | 09:45

Neue „Praxisanleiterinnen" am Landesklinikum Gmünd

Bindeglieder zwischen Theorie und Praxis

Fünf diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen des Landesklinikums Waldviertel Gmünd konnten kürzlich die zweijährige, berufsbegleitende Ausbildung zur „Praxisanleiterin" mit teils ausgezeichnetem, teils gutem Erfolg abschließen.

„Praxisanleiterinnen" fungieren als Bindeglieder zwischen theoretischer und praktischer Ausbildungsstätte und sollen die Zusammenarbeit und Qualität der Ausbildung verbessern. Zudem sollen sie neue MitarbeiterInnen unterstützen und mithelfen, damit diese ihren Arbeitsalltag stressfreier bewältigen und schneller eigenständig in ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld tätig werden können. Durch eine bessere Schulung der fachlichen und humanistischen Kompetenz in der praktischen Ausbildung erwartet man sich von den „Praxisanleiterinnen" außerdem eine weitere Verbesserung der pflegerischen Behandlungsqualität.

Nähere Informationen: Landesklinikum Waldviertel Gmünd, Telefon 02852/525 25.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung