31.01.2008 | 11:46

Neues Gütesiegel „Unser Betrieb ist rauchfrei" vorgestellt

Kadenbach: Ziel ist es, dass alle NÖ Betriebe rauchfrei werden

„Unser Ziel ist es, dass alle Betriebe in Niederösterreich rauchfrei werden", sagte heute, Donnerstag, 31. Jänner, Gesundheits-Landesrätin Karin Kadenbach in St. Pölten bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Obmann der NÖ Gebietskrankenkasse, Gerhard Hutter. Das heute vorgestellte neue Gütesiegel „Unser Betrieb ist rauchfrei" ist der nächste Schritt diese Kampagne: Kriterien für das Gütesiegel sind ein generelles Rauchverbot in den Arbeitsräumen sowie in allen Räumen mit Publikumsverkehr. Ausgewiesene RaucherInnenräume sollen eine Belüftung nach außen haben; wodurch kein Rauch in benachbarte oder darüber liegende Räume dringen kann. Für Groß- und Mittelbetriebe sollen die getroffenen Festlegungen in einer Betriebsvereinbarung enthalten sein; für Kleinbetriebe gilt ein von BetriebsinhaberInnen und MitarbeiterInnen unterzeichnetes Bekenntnis.

„Ein Vollzeitbeschäftigter verbringt fast ein Drittel seines Lebens am Arbeitsplatz und hat deshalb ein Recht auf eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung", erläuterte Kadenbach, Rauchen und ebenso Passivrauchen würden aber zu den größten Gefahren für die Gesundheit zählen.

Zigarettenrauch enthalte über 4.000 chemische Substanzen, über 30 davon, wie z. B. Ammoniak, Blausäure, Benzapyren oder Cadmium, seien krebserregend. Außerdem setze jede Zigarette eine große Menge an Feinstaub frei.

Nähere Informationen und Anträge auf Verleihung des Gütesiegels bei NÖ Gebietskrankenkasse, Leo Manseder, Telefon 05/0899-6215, e-mail leo.manseder@noegkk.at, oder beim Büro Kadenbach, Telefon 02742/9005-12211, e-mail post.lrkadenbach@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung