18.01.2008 | 13:06

Mikl-Leitner stellt „NÖ Familienpass Neu" vor

Jetzt mit integrierter „ÖBB-VORTEILScard Familie"

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des NÖ Familienpasses stellten Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner und der Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehr AG, Dipl.Ing. Dr. Stefan Wehinger, heute, 18. Jänner, in St. Pölten den „NÖ Familienpass Neu" vor, in den jetzt auch die „ÖBB-VORTEILScard Familie" integriert ist.

„Der ‚NÖ Familienpass Neu\' mit etwa 1.500 Vorteilsgebern und die integrierte ÖBB-VORTEILScard sind gratis", erklärte Mikl-Leitner. „Mit dem neuen Familienpass und der VORTEILScard setzen wir einen Meilenstein in der Familienpolitik."

Derzeit genießen rund 140.000 Familien aus Niederösterreich mit österreichischer Staatsbürgerschaft, weiters allein erziehende LandesbürgerInnen sowie Familien aus anderen EU-Ländern durch die NÖ Familienpässe viele Vorteile. So besitzen im Bezirk Waidhofen an der Thaya 83 Prozent der Familien einen NÖ Familienpass. Die Familien-Hotline unter 02742/9005-1-9005 nimmt rund 50.000 Anrufe pro Jahr entgegen.

Mit dem „NÖ Familienpass Neu" biete man eine Zusammenarbeit mit den ÖBB an, weil man die Familien dazu motivieren möchte, mehr mit der Bahn zu fahren. „Das Bahnfahren schont die Umwelt und nützt der Geldbörse niederösterreichischer Familien", sagte Mikl-Leitner. Der „NÖ Familienpass Neu" biete 45 Prozent Ermäßigung für Erwachsene; Kinder würden bis zum 15. Geburtstag gratis fahren. Dazu gebe es 5 Prozent Ermäßigung, wenn man die Bahnkarte über das Internet bestelle oder über einen Fahrkarten-Automaten löse.

Auch biete man für jährlich 8,72 Euro eine Versicherung an, die garantiere, dass bei einem Krankenhausaufenthalt eine Begleitperson beim Kind bleiben könne und ein Taggeld von 22 Euro beziehe, meinte Mikl-Leitner. Dieses Angebot würden jährlich rund 4.000 Familien in Anspruch nehmen.

Nähere Informationen: Büro LR Mikl-Leitner, Telefon 02742/9005-12600.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung