11.01.2008 | 09:33

Auf den Spuren von Seeadler & Co

Winterliche Exkursionen im Nationalpark Donau-Auen

Der Nationalpark Donau-Auen lädt zu winterlichen Exkursionen in die Auen an der Donau ein: Den Beginn macht am Sonntag, 13. Jänner, ab 13.45 Uhr eine Wanderung, bei der die BesucherInnen zahlreiche Wasservögel beobachten können, auch Sichtungen des Seeadlers sind möglich. Dauer: rund drei Stunden, Treffpunkt: Bahnhof von Maria Ellend, Fotoapparate und Ferngläser sind mitzunehmen; ein Verleih ist begrenzt möglich.

Den Strategien der Wildtiere gegen die winterliche Witterung, wie dem Halten eines Vorrats, der Kältestarre im Gewässerboden, einem besonders dicken Pelz oder einem wasserdichten Gefieder, auf die Spur begeben kann man sich am Sonntag, 20., und Sonntag, 27. Jänner, jeweils ab 14 Uhr. Die Wanderungen dauern rund drei Stunden; Treffpunkt ist in Orth an der Donau beim Uferhaus.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim schlossORTH Nationalpark-Zentrum unter 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at und http://www.donauauen.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung