03.12.2007 | 11:55

7.500 Besucher beim NÖ Spielefest auf der Schallaburg

„Advent auf Schloss Schallaburg" Mitte Dezember

Jenga-Meister, Pokerfaces, Burgenbauer, Schafscherer und viele mehr ließen beim 5. NÖ Spielefest auf Schloss Schallaburg am Sonntag ihrem Spieltrieb freien Lauf und probierten auf 1.800 Quadratmetern die neuesten und beliebtesten Spiele aus.

„Das Fest leistet einen großartigen Beitrag dazu, das Spielen als wesentlichen Bestandteil des Familienlebens zu erhalten und im Familienland Niederösterreich zu fördern", freut sich Familien-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner. 7.500 Besucher waren zum diesjährigen Spielefest auf die Schallaburg gekommen.

Zahlreiche Berater der Interessengemeinschaft (IG) Spiele standen bereit, um die Auswahl der Spiele zu erleichtern und die Spielregeln schnell und verständlich zu erklären. Highlights waren das Spiel des Jahres 2007 „Zooloretto" und „Extreme Activity".

Die Vorbereitungen für das nächste Großereignis auf Schloss Schallaburg laufen bereits auf Hochtouren: Der traditionelle „Advent auf Schloss Schallaburg" öffnet am 15. und 16. Dezember seine Pforten. Gemeinsam mit dem Gastland Slowenien verwandeln niederösterreichische Handwerkskünstler, Kunsthandwerker, Musiker und Erzähler die Familienburg in ein vorweihnachtlich geschmücktes Märchenschloss.

Weitere Informationen: Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H, Telefon 02742/90 80 46-43, http://www.schallaburg.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung