30.10.2007 | 10:57

Viertelfestival macht 2008 im Mostviertel Station

Schwung der Landesausstellung soll weiter genutzt werden

Während die heurige NÖ Landesausstellung „Feuer & Erde" in Waidhofen an der Ybbs und St. Peter in der Au in ihr Finale geht, denkt man im Mostviertel bereits an die Zukunft, um den Schwung des erfolgreichen Jahres weiter für die Region nutzen zu können. Kürzlich wurden dazu in einem Workshop mit Verantwortungsträgern aus der gesamten Most- und Eisenstraße vier Zukunftsthemen festgelegt: Neben der touristischen Weiterentwicklung sind das Klimaschutz bzw. Energieeinsparung, lebensbegleitendes Lernen und Gesundheitsförderung.

„Wir werden die Steuerungsgruppe, welche die Landesausstellung vorbereitet hat, mindestens zwei Jahre lang weiterführen, um weitere Entscheidungsträger für das Mostviertel ergänzen und so wie vor der Landesschau alle Kräfte auf die neuen gemeinsamen Ziele hin bündeln", meint dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.

Nach der Landesausstellung 2007 steht das Mostviertel kommendes Jahr mit dem Viertelfestival erneut im Rampenlicht: Unter dem Motto „spiel:räume" wird das „Viertelfestival NÖ - Mostviertel 2008" vom 9. Mai bis 14. September mit 64 Projekten und weiteren 25 Schulprojekten der „Kultur vor der Haustür" eine Bühne bieten. Aus mehr als 300 Einreichungen wurden dafür kürzlich vor allem jene Projekte ausgewählt, die sich mit dem Motto des Festivals auseinander setzen, sich durch Innovationskraft, Originalität, Dialogorientierung und den Mut zum Experiment auszeichnen, sich mit regionsspezifischen Themen befassen oder aufgrund ihres spartenübergreifenden Charakters überzeugten.

Nähere Informationen beim Viertelfestival NÖ unter 02572/34234-0, e-mail office@viertelfestival-noe.at und http://www.viertelfestival-noe.at/ bzw. beim Regionalmanagement Mostviertel unter 07475/533 40-300, e-mail regionalmanagement@mostviertel.at und http://www.regionalverband.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung