25.10.2007 | 14:51

Literarische Verbindung von Niederösterreich und Burgenland

Autor Manfred Bauer aus Purkersdorf präsentiert zweiten Krimi

In dem vor zwei Jahren gegründeten und seit kurzem in der Stadtgemeinde Purkersdorf beheimateten Verlag „edition reizwort" ist nun der zweite Burgenland-Kriminalroman des niederösterreichischen Autors Manfred Bauer erschienen. Die Erstpräsentation des Werkes mit dem Titel „Gute Reise, Miss Wellness" geht heute, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Atrium des Kurmittelhauses Bad Tatzmannsdorf (Burgenland) über die Bühne. Am Mittwoch, 14. November, wird dann um 19.30 Uhr im Foyer des Stadtsaals Purkersdorf die erste Buchpräsentation und szenische Lesung auf niederösterreichischem Boden stattfinden.

„Gute Reise, Miss Wellness" ist nach dem im Vorjahr erschienenen „Tod im Champagnerbad" der zweite Kriminalroman Bauers, der im Burgenland spielt und in dessen Zentrum der ehemalige Polizeibeamte Amadeus Landauer steht. Dieser ist als „Detektiv aus Leidenschaft" in Bad Tatzmannsdorf tätig und wird im aktuellen, 224 Seiten starken Roman mit dem organisierten Mädchen- und Frauenhandel an der österreichisch-ungarischen Grenze konfrontiert. Das Buch ist sowohl im Handel als auch direkt beim Verlag erhältlich.

Nähere Informationen: edition reizwort, Telefon 0664/344 13 12, e-mail edition@reizwort.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung