25.10.2007 | 10:09

Am Nationalfeiertag Wandertag im Nationalpark Donau-Auen

Auch zwei geführte Wanderungen werden angeboten

Am Nationalfeiertag, 26. Oktober, lädt der Nationalpark Donau-Auen zum Wandern ein. Karin Kadenbach, Niederösterreichs Naturschutz-Landesrätin, geht dabei mit gutem Beispiel voran und wird sich mit Nationalpark-Direktor Mag. Carl Manzano um 10 Uhr auf Wanderschaft begeben.

Beim „Wohlfühl-Wandertag" im Nationalpark Donau-Auen stehen drei verschieden lange, markierte Rundrouten mit Treffpunkt ab 9 Uhr beim schlossORTH Nationalpark-Zentrum in Orth an der Donau zur Verfügung. Wanderpläne mit allen Routen werden vor Ort ausgegeben; es ist keine Anmeldung erforderlich.

Auf der Schlossinsel gibt es stündlich eine Einführung in die Besonderheiten des Nationalparks. Spannende Ranger-Shows für Kinder über die Tiere und Pflanzen der Au laden um 12, 14 und 15 Uhr zum Mitmachen ein. Die BesucherInnen erwartet zudem unterwegs eine Stärkung mit Getränken und Bio-Auwaldbrot aus Bio-Korn der Nationalpark-Region.

In allen österreichischen Nationalparken werden am 26. Oktober außerdem geführte Wanderungen angeboten, so auch im Nationalpark Donau-Auen: Wahlweise kann man mit Beginn um 14 Uhr von Orth an der Donau dem Verlauf des Fadenbaches folgen oder ab 14.15 Uhr von der Kulturfabrik Hainburg entlang des Donauufers bis zur Ruine Röthelstein wandern. Die von einem Nationalpark-Ranger begleiteten Wanderungen dauern jeweils ca. drei Stunden, sind kostenfrei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Telefon 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at, http://www.donauauen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung