03.10.2007 | 10:35

„Ab Hof" in Wieselburg

Produktprämierungen noch bis 12. Oktober möglich

Die „Ab Hof 2008" findet zwar erst vom 29. Februar bis 3. März 2008 in Wieselburg statt, wirft aber bereits ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können noch bis 12. Oktober von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen. Allen Prämierungen ist gemeinsam, dass die Sieger im Rahmen der Messe geehrt und in den Medien veröffentlicht werden. Außerdem können die Siegerprodukte während der Messe verkostet werden.

Neben den Prämierungen von Bränden und Likören (Goldenes Stamperl), Säften, Most und Essig (Goldene Birne) und Rohpökelwaren von Schwein, Rind, Geflügel, Wild bzw. Lamm (Speck-Kaiser) erfreut sich „Die goldene Honigwabe" besonderer Beliebtheit. Knapp 500 eingereichte Proben im Jahr 2007 zeugen von der enormen Akzeptanz dieser Prämierung. Qualitätskontrolle und Qualitätsverbesserung sind für die heimischen Imker ein wichtiges Thema, wobei nicht nur die Beurteilung durch eine unabhängige, anerkannte Fachjury eine wichtige Rolle spielt. Der Honig wird auch im Labor untersucht und somit bezüglich seiner „inneren" Werte getestet.

Die „Goldene Honigwabe" wird in den Kategorien Blütenhonig, Cremehonig und  Waldhonig vergeben. Die Auszeichnungen bei diesen Wettbewerben sind auch eine wichtige Vermarktungshilfe. Das gilt nicht nur für die mit einer „Goldenen Honigwabe" ausgezeichneten Sieger in den jeweiligen Kategorien, sondern für alle Gewinner bei den Produktprämierungen.

Detaillierte Anmeldeunterlagen für den Wettbewerb gibt es bei der Messe Wieselburg unter der Telefonnummer 07416/502-0 oder unter www.messewieselburg.at/abhof/index.php.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung