27.09.2007 | 11:55

9. Pielachtaler Künstlertage am 29./30. September

Zudem jagdliches Brauchtum in Gesang, Wort und Tradition

Bereits zum neunten Mal finden heuer - am Samstag, 29. September, von 14 bis 20 Uhr, und am Sonntag, 30. September, von 9 bis 18 Uhr - im Bürger- und Gemeindezentrum in Hofstetten-Grünau die Pielachtaler Künstlertage statt. Insgesamt 46 KünstlerInnen zeigen das reichhaltige künstlerische Spektrum der Region. Die präsentierten Arbeiten reichen dabei von Malerei über Handarbeiten, Keramiken, Filzarbeiten und Holzschnitzereien bis hin zu Dirndlschmuck und -kleidern. Eröffnet werden die 9. Pielachtaler Künstlertage morgen, Freitag, 28. September, um 19 Uhr.

Das umfangreiche Familien-Rahmenprogramm umfasst u. a. „Kinderkunst & Co", wobei alle Kinder eingeladen sind, selbst Kunstwerke zu malen. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Kinder der Musikschule Hofstetten-Grünau sowie Veronika Frei und die Trommlergruppe Ho-Pi. Am Samstag wird ab 18.30 Uhr zu einem Literaturabend mit anschließendem „Feuerzauber" gebeten; der Sonntags-Frühschoppen beginnt um 10 Uhr.

Zudem wird den Besuchern am Samstag, 29. September, ab 19 Uhr in der Hauptschule von Hofstetten-Grünau jagdliches Brauchtum in Gesang, Wort und Tradition geboten. Gestaltet wird der Abend von Jagdhornbläsergruppen aus Frankenfels, Kirchberg und Oberwölbling, dem Ensemble Artemis, dem Hubertusquartett, den Traismaurer, Wilhelmsburger und Alphornbläsern Neuntenstein sowie einem Solistenensemble des BRG/BORG St. Pölten. Umrahmt wird die Darbietung von Mundartgedichten und kurzen Erzählungen über das Erlebnis Natur und die Facetten der Jagd; der zweite Teil widmet sich den Jagdliedern, der jagdlichen Dichtkunst und dem „Jägerlatein".

Nähere Informationen beim Regionalbüro Pielachtal unter 02722/7309-25 und 0699/11 16 74 72, Mag. Karin Peter, e-mail k.peter@pielachtal.info und http://www.pielachtal.info/ sowie http://www.dirndltal.at/, bzw. bei den Pielachtal-Events unter 02742/714 00 und http://www.pielachtalevents.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung