26.09.2007 | 10:04

„Hygienetag Waldviertel" im Moorheilbad Harbach

Zahlreiche Vorträge zum Thema Krankenhaushygiene

 

Am kommenden Freitag, 28. September, veranstaltet die aus den Hygienefachkräften der NÖ Landeskliniken Waidhofen an der Thaya, Gmünd, Horn und Zwettl bestehende „Hygienegruppe Waldviertel" im Moorheilbad Harbach eine Fachtagung zum Thema Krankenhaushygiene. Dieser „Hygienetag" wird heuer zum vierten Mal abgehalten.

Im Rahmen des „Hygienetages" werden diverse Vorträge gehalten. Agnes Wechsler-Fördös von der Rudolfstiftung in Wien referiert zum Schwerpunkt „Hygiene - nur Kosten oder auch Nutzen?", Prim. Manfred Sommersgutter vom Krankenhaus Mittersill widmet sich dem Thema „Zeitweise ist es im Krankenhaus zum aus der Haut fahren! Was kann ich selbst dagegen tun?" Nach einem Vortrag zum Thema „Hygieneaspekte im täglichen Umgang mit peripheren Zugängen" von Daniela Pichlbauer, Hygienefachkraft im Landeskrankenhaus Steyr, endet der Vormittag mit einem Referat von Alexander Blacky vom Klinischen Institut für Hygiene und medizinische Mikrobiologie der Medizinischen Universität Wien zum Thema „Creutzfeld-Jacob-Krankheit was nun?".

Am Nachmittag gibt Erich Rohringer vom Landesklinikum St. Pölten Auskunft über „Psychohygiene"; Roland Jachs vom Moorheilbad Harbach beschäftigt sich abschließend mit dem Thema „Bewegung ist Leben - Der Weg zur richtigen Bewegung".

Nähere Informationen: Landesklinikum Waldviertel Zwettl, Telefon 02822/504-0.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung