24.09.2007 | 14:12

Wanderwegenetz im Waldviertel erneuert

122 Rundwanderwege in der Region „Waldviertel Mitte"

„Die Umsetzung unseres niederösterreichischen Wanderwegekonzepts im Waldviertel trägt vor allem zur Stärkung der Region bei", zeigte sich Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann kürzlich bei der Eröffnung des erneuerten Wanderwegenetzes in der Wanderregion „Im Herzen des Waldviertels" erfreut. Dazu gehören die Kampseen, der Gföhler und Horner Wald, Allentsteig, das Obere Thayatal, das Land um Zwettl, das obere Kamptal, das Waldviertler Hochland, der Weinsberger Wald und das Kremstal.

Mit der Erneuerung der Wanderwege waren die insgesamt 32 Gemeinden des Tourismusverbandes „Waldviertel Mitte" vier Jahre hindurch beschäftigt. Alle Wanderwege der Region wurden inspiziert, beurteilt, neu durchdacht und entsprechend benannt. Zudem wurden alte Wege revitalisiert und neue geschaffen sowie 3.000 Hauptwegweiser und 3.000 Bestätigungspunkte angebracht. Die Region verfügt nunmehr über 122 Rundwanderwege, 2.000 Wanderkilometer und 65 markierte Ausgangspunkte. Die Investitionskosten beliefen sich auf 407.000 Euro.

Mit dieser Erneuerung entspricht das Waldviertel den Wünschen der UrlauberInnen; laut „T-MONA 2006" sind Spaziergänge bei 82 Prozent und Wanderungen bei 62 Prozent der Gäste höchst beliebte Bestandteile eines Österreichurlaubs. Durch die Verbesserung der Infrastruktur wird der Erwartungshaltung der Gäste in Sachen Information, Wegführung und Inszenierung Rechnung getragen.

Nähere Informationen: Pressestelle Waldviertel Tourismus, Krista Vlasaty, Telefon 02822/541 09-40, e-mail vlasaty@waldviertel.or.at, http://www.waldviertel.or.at/   

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung