10.09.2007 | 11:08

6.500 Besucher beim Naturgartenfest in St. Peter in der Au

Die nächsten Stationen sind Niedersulz und Tulln

Als Erfolg bezeichnete Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka das Naturgartenfest in St. Peter in der Au, zu dem am vergangenen Wochenende trotz des starken Regens 6.500 Gartenfreunde gekommen waren.

Im Rahmen der Landesausstellung „Feuer & Erde“ hat die Aktion „Natur im Garten“ mit ihren Partnerbetrieben zwei Tage lang den Innenhof des Schlosses St. Peter in der Au zur Gartenausstellung gemacht. Aufgrund der Regenfälle fand das Fest im überdachten Innenhof statt. Viele Bastel- und Spielstationen sowie ein Puppentheater sorgten für die Unterhaltung der jungen Besucher. Für Gartenfreunde gab es ein großes Angebot an Information und Beratung.

Bereits am kommenden Wochenende besteht demnach die Möglichkeit, ein Gartenfest zu erleben: Gemeinsam mit der Volkskultur NÖ lädt „Natur im Garten“ am 15. September ins Museumsdorf Niedersulz zum großen Naturgartenfest. Am 22. September gibt es beim Landesgartenschau-Fest erstmals die Möglichkeit, das Gelände der Landesgartenschau in Tulln aus der Nähe zu betrachten.

Weitere Informationen: www.naturimgarten.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung