03.09.2007 | 16:00

Forum Alpbach – Universitätstag 2007

Landesrat Plank bei Diskussion zur Biotechnologie in Österreich

„Österreich – Zukunftsstandort der Biotechnologie“; unter diesem Titel fand Ende der vergangenen Woche, veranstaltet vom Forum Forschung der Österreichischen Rektorenkonferenz und dem Europäischen Forum Alpbach, am so genannten Universitätstag 2007 eine hochkarätige Veranstaltungs- und Diskussionsrunde statt.

Umwelt-Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank legte dabei den Stand der Biotechnologie aus der Sicht des Bundeslandes Niederösterreich dar. „Unsere Initiative auf dem Gebiet der Umwelttechnologie, die gemeinsam mit der Wirtschaft ins Leben gerufenen Initiative N-packt’s, wo wir massiv auf Verpackungsmaterial aus verrottbaren Materialien setzen, aber auch die schon klassischen Themen wie Bio-Treibstoffe werden aus unserer Sicht wichtig für die weitere Entwicklung sein. Der Wirtschaftsstandort Niederösterreich ist auch bei diesen zukunftsträchtigen Themen ganz vorne mit dabei. Denken wir nur an die Bioethanolanlage in Pischelsdorf, die sich kurz vor der Fertigstellung befindet“, wies Plank auf die niederösterreichischen Schwerpunkte hin.

Niederösterreich wird auch im Rahmen des „Energiemodells Niederösterreich“ die Weichen stellen und so umweltrelevante Schritte zur Verringerung der CO2 Belastung setzen.

Weitere Informationen: Büro LR Plank, Christian Milota, e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12701.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung