28.08.2007 | 15:37

Marbach: Onodi nimmt Spatenstich zur Freibad-Sanierung vor

„Bad-Abschluss-Fest“ zum Ende der Saison am 31. August

Am Freitag, 31. August, nimmt Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi in der Marktgemeinde Marbach an der Donau (Bezirk Melk) um 11 Uhr den Spatenstich zur Sanierung des 1966 errichteten Freibades vor. Diese Sanierung des Nibelungenbades kostet rund 1,2 Millionen Euro. Das Land Niederösterreich wird bis 2013 jedes Jahr durch außerordentliche Bedarfszuweisungen mitfinanzieren. Im Mai 2008, also vor Beginn der nächsten Badesaison, soll die Sanierung der ganzen Anlage abgeschlossen sein.

Umrahmt wird die Feier vom Bad-Abschluss-Fest zum Ende der Saison, bei dem ab 10 Uhr Speisen vom Grill und Feuerflecken angeboten werden, dazu kommen noch eine Wein-, eine Schnaps-, eine Sekt- und eine „Seidl“-Bar. Ab 20 Uhr wird das „Bad-Abschluss-Fest“ mit Tanzmusik der Band „Musicbox“ gekrönt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: Vizebürgermeister Anton Gruber, Telefon 0664/611 37 25.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung