23.08.2007 | 14:12

Europawochen im Bildungszentrum Groß-Siegharts

Jugendinitiative soll EU erlebbar machen

Seit 2003 bietet das Internationale Interkommunale Zentrum (IIZ) im Bildungszentrum Groß-Siegharts (Bezirk Waidhofen an der Thaya) Projektwochen für junge EU-Bürger an. Mit einem Team aus engagierten Pädagogen und Politikwissenschaftern wird über Europa und das gemeinsame Leben in der EU diskutiert, recherchiert und gelernt. Unter Anwendung neuester Lern- und Vermittlungsmethoden soll auf diesem Wege die Europakompetenz der Kinder und Jugendlichen deutlich verbessert werden.

Die Angebotspalette der Europawochen ist breit gestreut und bietet für alle Altersgruppen maßgeschneiderte Programme. Schüler der 4. Volksschulklasse können sich etwa im Rahmen von Projekttagen spielerisch über Europa informieren. Kennenlernwochen mit interkulturellem Schwerpunkt stehen Schülern der 5. Schulstufe zu Verfügung. Ab dem Schuljahr 2007/08 werden auch für höhere Jahrgänge Europawochen auf Englisch angeboten, die neben der aktiven Sprachanwendung einen Ausflug in das benachbarte Tschechien beinhalten.

Das Bildungs- und Seminarzentrum in Groß-Siegharts bietet den Kindern und Jugendlichen außerdem zahlreiche Möglichkeiten für Sport- und Freizeitaktivitäten. Ungebracht werden die Teilnehmer im benachbarten Gästehaus am Schlosspark.

Nähere Informationen: www.europawochen.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung