23.08.2007 | 14:07

Naturpark NÖ Eisenwurzen lädt zum Wandern ein

Mit „Holzknechtsschmarrn“ und hausgemachten Mehlspeisen

In Hollenstein an der Ybbs (Bezirk Amstetten) steht das diesjährige Fest des Naturparks NÖ Eisenwurzen am Sonntag, 26. August, ab 10 Uhr unter dem Motto „In den Naturpark einischauen“ und damit ganz im Zeichen des Wanderns: Rund um die Kleine Promau wird das neue Wanderwegenetz mit 25 Kilometern Länge eröffnet.

Im Naturpark NÖ Eisenwurzen wurden zuletzt zwei neue Wanderwege angelegt: Der Höhenrückenweg startet auf der Kleinen Promau, führt über einen Höhenrücken und mündet in die Schaueckrunde ein. Der Bachwanderweg beginnt ebenfalls in der Kleinen Promau und führt über die Große Promau in den Höllgraben. Von dort geht es bis zum Mühlboden, wo man wieder auf die Schaueckrunde gelangt. Daneben laden auch die bereits bestehenden Wanderwege mit neuer Beschilderung zum Wandern ein.

Das Team des Naturparks ließ sich aber auch für die kleinen Gäste wieder etwas Besonders einfallen. Am „Ferraculus’ Schatzsucheweg“ und entlang der neu errichteten Wanderwege warten spannende Abenteuer auf die Kinder: Die Naturparkführer werden Stationen aufbauen, die zum Schärfen der Sinne und zur Entdeckung der vielen großen und kleinen Lebewesen dienen; dabei wird gespielt, gebastelt, gebaut und geforscht. Danach können sich die Kinder auf eine kleine Belohnung freuen.

Auch für musikalische Unterhaltung und Verpflegung ist gesorgt: Nach der Wanderung werden zur Stärkung auf der Kleinen Promau regionale Spezialitäten, hausgemachte Mehlspeisen und echter „Holzknechtsschmarrn“ angeboten. Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Weitere Informationen: Telefon 07445/218-21, e-mail naturpark@hollenstein.at, www.hollenstein.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung