06.08.2007 | 10:34

Exkursion zu prämierten Schaugärten

Lokalaugenschein in Schloss Hof, Rannersdorf und Tulln

In den vergangenen Jahren entstanden in Niederösterreich etliche Schau- und Mustergärten, die von einer unabhängigen Jury prämiert wurden. Morgen, Dienstag, 7. August, findet ab 11 Uhr eine Exkursion zu drei dieser ausgezeichneten Gärten statt. Die Busfahrt führt vom Schaugarten Pozzobon in Schwechat-Rannersdorf zum „barocken“ Garten nach Schloss Hof und weiter zum Gelände der niederösterreichischen Landesgartenschau nach Tulln, die im April 2008 mit 42 Schau- und Mustergärten eröffnet wird. Dort arbeitet man derzeit intensiv an dem Gesundheitswassergarten, dem Garten der Seensüchte bzw. den Stauden-, Rosen- und Kräutergärten. Zusätzlich entsteht für Kinder ein naturnaher Spielplatz und für alle, die das Gelände von oben betrachten wollen, ein Baumwipfelweg auf 30 Meter Höhe sowie ein Wasserpark zum Erkunden des Geländes vom Kanu aus.

Der Ausflug soll Planern, potenziellen Gartenbesitzern sowie allen Interessierten Gelegenheit geben, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Dabei können die Teilnehmer auch mit den Ausführenden und Nutzern diskutieren. Begleitet und fachkundig betreut wird die Exkursion von Thomas Balluch vom Verein „Natur im Garten“ und von Christian Wallner, Obmann von der „umweltberatung“ Niederösterreich.

„Mit dem landesweiten Schaugartennetzwerk, dem Festival der Kamptalgärten, der Landesgartenschau in Tulln und in Grafenegg 2008 sowie dem neuen Gartenkompetenzzentrum in Tulln hat sich Niederösterreich nachhaltig als das ökologische Gartenland positioniert“, meint dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Ziel der Aktion „Natur im Garten“ sei es, die Landesbürger zu motivieren und zu unterstützen, ihren Garten möglichst naturnah zu gestalten.

Nähere Informationen: „die umweltberatung“ NÖ, Mag. Gabriele Pomper, Telefon 02742/718 29-113, www.umweltberatung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung