06.07.2007 | 09:31

14. „Badener Kunstwochen“

Künstlerische Sommerkurse ab 9. Juli

Als gemeinsame Initiative von Stadtgemeinde und Volkshochschule werden heuer bereits zum 14. Mal die „Badener Kunstwochen“ in der ehemaligen Oetker-Fabrik sowie in der Volkshochschule abgehalten. Insgesamt acht künstlerische Sommerkurse bieten dabei eine Kombination aus hohem fachlichem Niveau und intensiver pädagogischer Betreuung. Eröffnet werden die „Badener Kunstwochen“ am Sonntag, 8. Juli, um 18 Uhr in der ehemaligen Oetker-Fabrik, wo am Freitag, 20. Juli, um 18 Uhr auch das Abschlussfest inklusive Präsentation der Arbeiten stattfindet.

Gestartet wird am Montag, 9. Juli, mit den Kursen „Ton-Art“ zu figuraler und Individual-Keramik von Angela Haindl-Ruffer, „Möbel restaurieren“ von Anita Kaden, „Künstlerische Fotografie für Fortgeschrittene“ von Sophie Lesch und „Acrylmalerei für Anfänger“ von Christina Videira. Die 1954 in Brasilien geborene Malerin leitet auch den Kurs „Aquarellmalerei für Anfänger“ ab 16. Juli.

Neu im Programm der „Badener Kunstwochen“ ist der Kurs „Von der Idee zum Film“ des jungen österreichischen Filmemachers Irfan Rehman, bei dem ab 16. Juli Ideen und Geschichten professionell filmisch umgesetzt werden. Ebenfalls zum ersten Mal werden die Kurse „Keramikschmuck – Schmuckstücke selbst designen“ mit Susanne Weber und „Skulpturen aus Papier, Draht und Papiermaché“ mit Brigitte Weißenbacher angeboten (jeweils ab 9. Juli).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen beim Kursbüro in der Volkshochschule Baden unter 02252/889 90, e-mail sekretariat@vhs-baden.at und www.vhs-baden.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung