02.07.2007 | 10:54

Großer Erfolg für NÖ Produzenten bei der Messe Wieselburg

Vier von elf Preisen gingen in Österreichs größtes Bundesland

Gestern, 1. Juli, ging in Wieselburg die diesjährige „Messe Wieselburg – Inter-Agrar“ zu Ende. Einer der vielen Höhepunkte dieser Messe war die Bekanntgabe und Siegerehrung der PreisträgerInnen des Wettbewerbs um das „Kasermandl in Gold“. Aus den in Summe 176 Produktproben, die aus sieben Bundesländern zu diesem Bewerb eingesandt worden waren, ermittelte eine Jury insgesamt elf PreisträgerInnen. Vier – und damit der Großteil – dieser SiegerInnen kommen aus Niederösterreich.

In der Kategorie „Frischkäse – Kuhmilch“ ging das „Kasermandl in Gold“ für das Produkt „Der Naturcremige“ an die Familie Graßmann aus Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten-Land), in der Kategorie „Sauermilchprodukte – Kuhmilch“ brachte ein Erdbeerjoghurt der Familie Bertl aus Wilhelmsburg den Sieg ein, in der Kategorie „Sonstige – Kuhmilch“ siegte die Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra (Bezirk St. Pölten-Land) mit ihrem „Hanfgupf“. In der Kategorie „Frischkäse – Schafmilch/Ziegenmilch/Mischmilch“ ging das „Kasermandl in Gold“ an Maria und Rudolf Enner aus Oberndorf (Bezirk Scheibbs), die mit ihrem „Melktaler Schafkäse“ überzeugen konnten. Von den übrigen GewinnerInnen kommen heuer drei aus Salzburg, zwei aus Tirol und zwei aus Oberösterreich.

Mit dem Bewerb um das „Kasernmandl in Gold“ wird das Ziel verfolgt, auch den ErzeugerInnen kleinerer Mengen eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich zu bieten; das „Kasermandl“ ist demnach eine Vermarktungshilfe für die teilnehmenden Betriebe und stellt einen Anreiz zur weiteren Qualitätssteigerung dar. Bewertet werden Aussehen, Konsistenz, Geruch und vor allem der Geschmack der Produkte.

Neben der Siegerehrung zum „Kasermandl in Gold“ bot die diesjährige „Inter-Agrar“ Highlights wie etwa den „Bürgermeistertag“, den Festakt „60 Jahre NÖ Schweinezuchtverband“, Zuchttierpräsentationen im Vorführring oder auch die Auftaktveranstaltung der „Most- & Saftwochen 2007“. Zudem erfolgte der Spatenstich für den Um- und Ausbau der „Messe Wieselburg“.

Die nächste „Wieselburger Messe“ steht vom 21. bis 23. September mit der „BAU & ENERGIE“ auf dem Programm, weiters wird die zweite Auflage der „AB HOF Karlsruhe“ vom 23. bis 25. November über die Bühne gehen.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Claudia Kamleitner, Telefon 07416/502-20, e-mail ck@messewieselburg.at, www.messewieselburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung