19.06.2007 | 11:47

Keltenfest in Schwarzenbach

Attraktives Programm für Jung und Alt

Das Keltenfest in der Marktgemeinde Schwarzenbach (Bezirk Wiener Neustadt) vom 22. bis 24. Juni auf der „Burg“ oberhalb des Ortes ist diesmal dem Holz und den Holzbearbeitungstechniken gewidmet. Dazu gibt es jede Menge Musik und Unterhaltung.

Am Freitag veranstaltet man wieder den „Tag der Schulen“. Höhepunkte am Samstagabend sind die Feuershow, die Fackelwanderung und die Entzündung des Sonnwendfeuers. An allen drei Tagen werden Archäologen die Holzbearbeitung, die Verarbeitung von Leder, das Schmieden, Weben, Drechseln, Korbflechten, das Geweihschnitzen und das Bogenschießen vorführen. Für keltische Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Seit 15 Jahren werden in Schwarzenbach Ausgrabungen durchgeführt. Bereits 1994 konnten Teile der Befestigungsanlage rekonstruiert werden. Nach und nach wurde ein archäologisches Freilichtmuseum errichtet, in dem Teile der keltischen Stadt wieder aufgebaut wurden. Dieses Museum besteht mittlerweile aus sieben Gebäuden sowie aus anderen rekonstruierten Objekten wie Zisterne, Brunnen, Gärten und Zäunen; es vermittelt einen Eindruck vom Alltagsleben der Bevölkerung im 2. und 1. Jahrhundert v. Chr.

Die beim Aufbau der Gebäude angewandten Holzverbindungstechniken orientieren sich an archäologischen Funden. Die aufgefundenen Konstruktionshölzer und ihre Bearbeitungsspuren geben Einblicke in spezielle Techniken der Eisenzeit. In manchen Fällen war es anhand der Bearbeitungsspuren auch möglich, mehr über die angewandten Werkzeuge oder über die Arbeitsabläufe zu erfahren.

Weitere Informationen: Marktgemeinde Schwarzenbach, Telefon 02645/5201, e-mail gemeinde@schwarzenbach.gv.at, www.schwarzenbach.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung