15.06.2007 | 09:42

Interessantes und Wissenswertes über die Au

Nahe der Au-Terrasse bei Stopfenreuth kann man an der Donau noch einen weiten Naturstrand mit viel Sand, Kieselsteinen, Muschelschalen, mit Schwemmholz und anderen natürlichen Materialien zum Basteln bewundern. Mit Hilfe der Nationalpark-Betreuerin Barbara Mertin können die jungen TeilnehmerInnen morgen, Samstag, 16. Juni, ab 14 Uhr mit Treffpunkt beim Auen-Informationszentrum in Stopfenreuth und einer Dauer von rund drei Stunden verschiedene Tierfiguren aus Stein, Holz und Sand basteln oder eine Biberburg bauen. Dabei erfahren sie viel Interessantes und Wissenswertes über die Donau sowie über die Tiere und Pflanzen der Au.

Weitere Informationen und Anmeldungen: schlossORTH Nationalparkzentrum, 2304 Orth an der Donau, Telefon 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung