31.05.2007 | 11:27

„Europe-Crystal-Show“ in Perchtoldsdorf

Internationale Messe vom 1. bis 3. Juni

Am kommenden Wochenende öffnet auf der Burg zu Perchtoldsdorf die „Europe-Crystal-Show“, eine internationale Messe zu Fossilien, Mineralien, Esoterik und Schmuck, ihre Pforten. Die offizielle Eröffnung findet morgen, Freitag, 1. Juni, um 18.30 Uhr statt, das Programm beginnt allerdings bereits um 9 Uhr. Danach steht die geheimnisvolle Welt der Steine bis einschließlich Sonntag, 3. Juni, im Mittelpunkt; Messeschluss ist am Freitag und Samstag um 19 Uhr bzw. am Sonntag um 18 Uhr.

Neben Themenschauen zu Fossilien, Bernhardit sowie „Licht und Stein“, „Stein und Wein“ und dem „Feuerwerk der Gipskristalle“ gibt es auch die Sonderschau „Meteoriten. Die Götterboten vom Himmel“ des Naturhistorischen Museums in Wien zu sehen, das mit rund 5.000 Einzelstücken aus über 1.000 Lokalitäten die weltweit mit Abstand größte Schausammlung dieser Art besitzt. Neben den erstmals verliehenen Meteoritenschätzen des Naturhistorischen Museums ist der Steinmeteorit „Neuschwanstein“, der zum ersten Mal in Österreich gezeigt wird, ein besonderer Höhepunkt der Schau.

Dazu kommen an allen drei Ausstellungstagen Familien- und Kinderevents zu Edelsteinbestimmung, Goldwaschen, dem Präparieren von Fossilien sowie Kristallschleifen. Speziell auf Jungforscher wartet das „Mikrotheater“, in dem Kinder mit Hilfe von Mikroskopen in die Welt des Mikrokosmos eintauchen können.

Nähere Informationen beim InfoCenter Perchtoldsorf unter 01/866 83-400, e-mail info@perchtoldsdorf.at und www.europe-crystal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung