31.05.2007 | 09:15

Bundesbewerb „prima la musica“ ab Freitag in St. Pölten und Krems

Rund 700 junge MusikerInnen treffen in NÖ aufeinander

Von insgesamt 3.954 jungen ÖsterreicherInnen, die im März dieses Jahres an den „prima la musica“-Landeswettbewerben teilgenommen haben, haben sich 697 LandespreisträgerInnen in 489 Wertungen für die Teilnahme am Bundesbewerb qualifiziert. Dieser wird von Freitag, 1., bis Samstag, 9. Juni, an der Musikschule der Landeshauptstadt St. Pölten, im Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten, im Stadtsaal St. Pölten, im Festspielhaus St. Pölten, im Haus der Regionen in Krems sowie im Stadtsaal Krems abgehalten.

Im Rahmen des Bundesbewerbes bewerten über 80 nationale und internationale FachjurorInnen die Leistungen der jungen MusikerInnen in den einzelnen Sparten. Die besten Darbietungen werden beim abschließenden Preisträgerkonzert am 9. Juni um 18 Uhr im Festspielhaus St. Pölten präsentiert. Die Preisverleihung nimmt Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka vor. Eine Auswahl der besten Darbietungen des Bundeswettbewerbes wird anschließend auf CD erscheinen.

Nähere Informationen: Bundesgeschäftsstelle der Österreichischen Jugendmusikwettbewerbe Musik der Jugend, Telefon 0732/7720-15483, e-mail barbara.schierl@ooe.gv.at, www.musikderjugend.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung