29.05.2007 | 09:33

Pflegeheime präsentieren Qualität ihrer Großküchen

Bohuslav: Hochwertige Versorgung der Heimbewohner hat Vorrang

Im Herbst 2005 wurde von sieben Landespflegeheimen im Mostviertel die Aktion „So schmeckt`s Da/heim“ ins Leben gerufen, bei der die hohe Qualität der eigenen Großküchen in den Mittelpunkt gestellt wurde. Aufgrund des nachhaltigen Erfolges wurde die Aktion in Folge auf weitere Regionen Niederösterreichs ausgedehnt. Kommenden Freitag, 1. Juni, werden im Rahmen dieser Aktion im Landespflegeheim „Schlosspark Vösendorf“ die Küchen der Heime Perchtoldsdorf, Mödling, Vösendorf, Hainburg und Himberg ausgewählten Gästen regionale und saisonale Schmankerln präsentieren.

Mit der von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav initiierten - mittlerweile landesweiten - Initiative „So schmeckt`s Da/heim“ sollen auch die Leistungen der rund 350 Mitarbeiter, die in den Großküchen der Heime arbeiten, eine entsprechende Würdigung erfahren: „In den vergangenen Monaten wurden die Küchen unserer Landesheime mehrfach überprüft und ausgezeichnet. So bescheinigte etwa die so genannte ‚Kessel-Analyse’ allen Küchen höchste Qualität und große Kundenzufriedenheit. Und Ende Februar erhielten alle 43 Heimküchen ihre Bio-Zertifikate. Damit gehören die NÖ Landespflegeheime zu den ersten öffentlichen Einrichtungen Österreichs überhaupt, die biozertifiziert sind“, erklärt Bohuslav. Das beweise, dass die qualitativ hochwertige Versorgung der Bewohner in den Großküchen der NÖ Heime seit langem einen sehr hohen Stellenwert habe.

Die Veranstaltung in Vösendorf startet um 16 Uhr im Festzelt mit einem Jazzkonzert und Fachvorträgen über Diätologie, Gesunde Ernährung und die veränderten Essgewohnheiten der Menschen. Mitte Oktober 2007 findet dann auf Einladung der Heime der Region NÖ Mitte im Schloss Kreisbach die vorläufig letzte Veranstaltung der Aktion „So schmeckt`s Da/heim“ statt.

Nähere Informationen: Dr. Otto Huber, Abteilung Landesheime, Telefon 02742/9005-16380, e-mail post.gs7@noel.gv.at, oder Landespflegeheim Vösendorf, Telefon 01/699 18 40, e-mail lpph.voesendorf@noelandesheime.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung