15.05.2007 | 09:30

Carnuntum lädt auch heuer zum „Römischen Spielefest“

Antikes Schauspiel entführt in die Welt der Mythen und Götter

Auch im heurigen Jahr wird im Archäologischen Park Carnuntum wieder ein „Römisches Spielefest“ abgehalten. Am kommenden Donnerstag, 17. Mai, können Kinder von 9 bis 17 Uhr diverse Spiele ausprobieren, die bereits vor 2000 Jahren gespielt wurden, sich in verschiedenen sportlichen Aktivitäten messen sowie bei einem altrömischen Schauspiel mitwirken. Für Eltern werden an diesem Tag Führungen angeboten, bei denen eine Zeitreise in die Blütezeit Carnuntums unternommen wird.

Zu den Spielen, die an diesem „Tag für Kinder“ in Carnuntum angeboten werden, gehören beispielsweise das „Reifen-Treiben“ oder auch das Mühlespiel. Sportlich kann man sich unter anderem im „Fünfer-Hopp“-messen, einer römischen Form des heutigen Weitsprungs. Bei einem Kartenspiel haben Kinder zudem die Möglichkeit, die „Leute von Carnuntum“ kennen zu lernen. Bei dem antiken Schauspiel, im Rahmen des „Römischen Spielefests“, können Kinder schließlich fabelhafte Geschichten aus der römischen Literatur nachspielen bzw. zum Leben erwecken. Die „Drehbücher“ zu dieser Reise in die Welt der Mythen und Götter liefert der große römische Dichter Ovid. Für hungrige und durstige „RömerInnen“ stehen an diesem Tag auf Wunsch auch diverse kulinarische Leckerbissen nach Originalrezepten aus dem alten Rom bereit.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsges.m.b.H., Telefon 02163/2277-0, e-mail info@carnuntum.co.at, www.carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung