11.05.2007 | 10:08

Führungen „von Frauen für Frauen“ am Muttertag in Carnuntum

Spurensuche nach dem Frauenbild in der Antike

Anlässlich des Muttertages am Sonntag, 13. Mai, stehen im Archäologischen Park Carnuntum traditionsgemäß auch heuer die Frauen wieder im Mittelpunkt. Daher werden an diesem Tag sämtliche Führungen ausschließlich von Frauen durchgeführt. Treffpunkt ist im Freilichtmuseum Petronell, die Beginnzeiten der Führungen sind um 10 Uhr, 11.30 Uhr, 14 und 15.30 Uhr.

Generell wird an diesem Tag den Fragen nachgegangen, welche Rolle abseits des Hollywood-Klischees die Frau in der antiken Gesellschaft tatsächlich innehatte, welche rechtliche Stellung sie einnahm, welcher Lebensweg einem heranwachsenden Mädchen in der Antike vorgezeichnet war, wie der Haushalt damals organisiert war, welche Aufgaben Frauen als Mütter zu bewältigen hatten und welche Handlungsspielräume Frauen hatten, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Zudem begibt man sich an diesem Tag in Carnuntum auf die Spuren des römischen Schönheitsideals. Dabei geht es um Themen wie die Kleidung der „Frau von Welt“, die damalige „Kosmetikindustrie“ sowie Körperpflege und medizinische Versorgung im „Imperium Romanum“.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsges.m.b.H., Telefon 02163/3377-0, www.carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung